Back to Overview

Info-Veranstaltung „Ausgleichsbeträge" für Eigentümer

Info-Veranstaltung „Ausgleichsbeträge" für Eigentümer

vom 14.10.2016

Von der Stadt Görlitz werden Ausgleichsbeträge von Haus- und Grundstückseigentümern für Sanierungen im öffentlichen Raum erhoben. Am 20.10.2016, ab 17 Uhr, findet dazu im Görlitzer Rathaus eine Informationsveranstaltung für die Bürger statt.

 

Finanzierung von Bau- und Rekultivierungsmaßnahmen

Mit dem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen in den Görlitzer Stadtgebieten „Innenstadt Nord“ und „Historische Altstadt“ werden per Gesetz anteilige Beträge von Haus- und Grundstückseigentümern erhoben. Die Stadtverwaltung Görlitz bietet dazu im Vorfeld eine Informationsveranstaltung an. In der werden abgeschlossene Projekte, positive Folgen und die Möglichkeiten der Reduktion von zu zahlenden Beträgen vorgestellt. Nach der Auftaktveranstaltung im Oktober werden die Eigentümer persönlich angeschrieben, um sich bei Bedarf mit dem Amt für Stadtentwicklung zu beraten.

Görlitz ist attraktiv. Viele Stadtgebiete haben seit der Wende eine deutliche bauliche Aufwertung erfahren. Die Lebensqualität hat sich spürbar verbessert. Altbauten sind saniert, der Handel gefördert, Gewerbe integriert und touristische Attratkionen besser präsentiert. Zudem gibt es rekultivierte Brachen, neu gebaute oder sanierte Straßen, Fußwege, Plätze, Schulen, Kitas und Parks. Solche  Maßnahmen sind durch Fördermittel des Bundes, des Landes und durch die Stadt finanziert worden. Grundlage sind die Sanierungssatzungen der Jahre 1992 und 1994.

Die Stadtverwaltung Görlitz hat sich entschieden, Haus- und Grundstückseigentümer frühzeitig über die erbrachten Leistungen, die Folgen der städtebaulichen Aufwertung und auch über die Kostenverteilung zu informieren. Die Sanierungsmaßnahme „Innenstadt Nord“ soll bis zum 31.12.2018 und die in der „Historischen Altstadt“ bis zum 31.12.2019 abgeschlossen werden.

Um Haus- und Grundstückseigentümern die Möglichkeit einzuräumen, ihren  finanziellen Betrag durch eine frühzeitige Zahlung zu reduzieren, möchte die Stadtverwaltung über die Ausgleichsbeträge und ihre Berechnung in den Sanierungsgebieten informieren. Deshalb hat das Fachamt ein externes Gutachterbüro beauftragt und zur Informationsveranstaltung eingeladen. Nach der beabsichtigten Beschlussfassung im Oktober durch den Stadtrat kann ab November mit der vorzeitigen, freiwilligen und reduzierten Ablösung der Ausgleichsbeträge begonnen werden.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Haus- und Grundstückseigentümer, Bürger und Medienvertreter sind zu der öffentlichen Veranstaltung am 20.10.2016, ab 17 Uhr, im Görlitzer Rathaus (Großer Ratssaal) herzlich eingeladen – auch, um Fragen an die Fachleute  zu stellen. Im Vorfeld wird darum gebeten, sich unter der E-Mail-Adresse presse@goerlitz.de oder unter Telefon 03581-672128 anzumelden.

 

Imprint Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen