Back to Overview

Görlitz mit neuen Reiseprogrammen bei Schweizer Tourismusfachleuten

Görlitz mit neuen Reiseprogrammen bei Schweizer Tourismusfachleuten

vom 22.08.2016

Erstmals wird die für das Stadtmarketing zuständige Europastadt GmbH (EGZ) am Workshop für touristisches Fachpublikum am 25.08.2016 in Zürich teilnehmen, zu dem die Schweizerische Vertretung der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) eingeladen hat.

Bei diesem besonderen Präsentationsformat bekommen die deutschen Aussteller die Möglichkeit, ihre Destination einem Schweizer Fachpublikum von Reisebüroagenten und -veranstaltern und Vertretern von Tourismusmedien vorzustellen und Produkte zu verkaufen. „Für den Görlitzer Tourismus ist die Schweiz konstant in den Top 3 der Auslandsmärkte, den wir mit dem Workshop in Zürich weiter aktiv bearbeiten wollen“, erklärt Eva Wittig, Prokuristin und Marketingleiterin der EGZ.

Pünktlich zum DZT Workshop ist auch der neue Gruppenreisekatalog erschienen, der sich mit seinem facettenreichen Angebot an Reiseveranstalter, Vereine und private Gruppen richtet. Eine Vielzahl an klassischen und thematischen Stadtführungen, Halbtages- und Tagesprogrammen sowie mehrtägigen Reisearrangements regen Gruppen an, Görlitz, die Oberlausitz und das Dreiländereck zu entdecken. „Gemeinsam mit ca. 300 touristischen Partnern in der Region gelingt es uns, den Aufenthalt für Touristen noch abwechslungsreicher zu gestalten und gleichzeitig einen Anreiz zu setzen, die Aufenthaltsdauer zu verlängern“, kommentiert Eva Wittig.  Der Gruppenreisekatalog beinhaltet in seiner 9. Auflage auch wieder neue Angebote, u.a. eine Rundfahrt auf historischen Spuren in der Schwesterstadt Zgorzelec, ein Kochseminar in einer der traditionellen Görlitzer Gaststuben, eine Bootstour auf der südlichen Neiße oder ein besinnlich-humorvolles Weihnachtsprogramm zur Einstimmung auf die Adventszeit.

Der Gruppenreisekatalog und die Präsenz auf touristischen Messen sind Teil des breiten Marketing-Mix der EGZ für Görlitz. Diese zielen darauf ab, die Bekanntheit und das Besucheraufkommen zu erhöhen. Die Halbjahresbilanz für 2016 fällt dabei sehr zufriedenstellend aus: Mit 55.174 Ankünften und 122.258 Übernachtungen von Januar bis Juni 2016 sind die Gästezahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,9% bei den Ankünften bzw. 8,3 % bei den Übernachtungen gestiegen (Quelle: Statistisches Landesamt).

Gruppenkatalog durchblättern und downloaden: www.goerlitz.de/Informationsmaterial.html

Alle Programme für Gruppen auf: www.goerlitz.de/Gruppenreisen.html

Imprint Datenschutz Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen Button - Nach oben scrollen